Di., 11.2.20 – Tag 6

Unser Tag heute begann mit einer äußerst interessanten Führung durch die Salzfelder der Guérande, wo wir die anspruchsvolle Arbeit der Salzgärtner (paludiers) kennengelernt haben.

20200211_104757

20200211_10290520200211_103711

20200211_141704

Im Anschluss an leckere Crêpes in Guérande sind wir an die „côte sauvage“ gefahren. Das Blockhaus ist ein alter Bunker der Deutschen aus dem 2. Weltkrieg.

20200211_140856

20200211_140615

20200211_143431

Das wird „unser“ Hotel…

20200211_144629

20200211_145110

20200211_145133

Der Strand in La Baule ist nur von uns bevölkert…

Sa., 8.2. und So., 9.2.20 – Tag 3 + 4

Hier einige Eindrücke vom Wochenende:

Am Samstag war Tag der offenen Tür am Loquidy und wir haben die Fachgruppe Deutsch unterstützt.

20200208_111152

Auch ein Kirchenbesuch durfte nicht fehlen – Saint Nicolas de Nantes:

20200208_164847

Ein Highlight am Sonntag: Der Marché de Talensac – ein Wochenmarkt zum Sattsehen:

20200209_103045

20200209_102345 20200209_100951

Besuch des Futuroscope in Poitiers:

IMG-20200210-WA0003

Am Mont Saint-Michel:

IMG-20200210-WA0004

Beim Bowling:

20200210_084552

Fr., 7.2.20 – Tag 2

Der Schlaf der letzten Nacht war nach fast 15-stündiger Fahrt Gold wert. Und so haben wir uns heute Morgen guter Dinge im schuleigenen Restaurant Quintaine mit der neuen Schulleiterin, Mme Daugeard, getroffen, die uns sehr herzlich begrüßt und am Loquidy willkommen geheißen hat.

Danach stand eine Schulführung auf dem Programm, die uns in die gebäudetechnischen Geheimnisse unserer verwinkelten Partnerschule eingeweiht hat. Einzig mit der IT-Logistik stehen wir noch auf Kriegsfuß, was uns jedoch nicht vom Arbeiten abhält.

20200207_114058

Am Loquidy ist schon Frühling:

20200207_132941

20200207_132547

Viehzucht am Loquidy:

IMG-20200207-WA0013

Fahrtvorbereitungen 2020

Der Frankreichaustausch 2020 – Teil 1 an unserer Partnerschule, dem Loquidy in Nantes, steht unmittelbar bevor. Am Donnerstag, den 06. Februar 2020, geht es um 5.00 Uhr Richtung Atlantikküste los.
Ende März erwarten wir dann den Gegenbesuch. Die Austauschtage stehen in diesem Jahr unter dem Motto „L’Environnement – et alors?!“ / „Die Umwelt – na und?!“. Wir freuen uns auf 9 spannende Tage im bain linguistique et culturel im 37. Austauschjahr!

cropped-loquidy-front.gif